Verein: Mitgliederversammlung- TSV stabil auf gutem Niveau

mv18260119miniAm Samstagvormittag (26.01.) fand im vereinseigenen Clubraum die turnusmäßige Mitgliederversammlung des TSV Crossen e.V. statt. 20 Mitglieder sind der Einladung unseres Präsidiums gefolgt und haben in der zweistündigen Veranstaltung interessante und aktuelle Informationen, Fakten und Zahlen über das Geschäftsjahr 2018 erhalten. „Leider, aber verständlich, haben uns viele Mitglieder aufgrund der nächtlichen Schneefälle abgesagt.“, so Vize- Präsident Matthias Härdler. In ihren Rechenschaftsberichten informierten Präsident Thomas Wunderlich, Jana Weis (Finanzen), Steffen Pursian (Mitglieder/ Nachwuchs) und Matthias Härdler (Geschäftsstelle) über die Entwicklungen des Vereins im Jahr 2018 auf den verschiedenen Ebenen. Daraus ging hervor, dass der TSV Crossen finanziell und organisatorisch auf absolut stabilen Beinen steht. Die Mitgliederzahl wuchs zum Vorjahr (280) auf 292 Sportfreunde/innen an. Die Abteilung Fußball befindet sich weiter im Wachstumsprozess und stellt mit 196 Sportfreunden bei einem Altersdurchschnitt von gerade mal 20 Jahren das Gros des Vereins. „Besonders stolz zeigte sich Steffen Pursian (Verantwortlicher für Mitgliederwesen und Nachwuchs) über die Entwicklung der Juniorenabteilung um Nachwuchschef Lars Tittel. Aktuell trainieren 99 Kinder- und Jugendliche in der Abteilung Fußball. Der Altersdurchschnitt des Gesamtvereins konnte bei 35 Jahren konstant niedrig gehalten werden. „Leider haben sich mit dem aktuellen Jahr 2 Sportgruppen im Breitensportbereich alters- bzw. zeitbedingt abgemeldet.“, informierte Pursian weiter. Außerdem sprach Präsident Thomas Wunderlich ausgiebig über die Entwicklungen der Sportstätten und wertete das Wettkampfjahr 2018 aus. In der Diskussionsrunde zum Rechenschaftsbericht wurde rege über den Zustand und Maßnahmen rund um die vom Verein genutzten Sportstätten debattiert. Im Anschluss wurden, wie bereits angekündigt, unsere Sportfreunde aus dem Bereich Fußball Andreas Trutz, Mirco Kühnert und Patrick Seidel für ihre außergewöhnlichen sportlichen Verdienste für die 1. Männermannschaft unter großem Applaus zu Ehrenspielführern ernannt. In seinem Schlusswort lobte Präsident Wunderlich das Engagement unserer Sportgruppen und Mannschaften, mahnte allerdings auch zu mehr Kooperation der einzelnen Mannschaften untereinander und beim Engagement, wenn es um Vereins- Veranstaltungen geht. „Es geht nicht um das Ego einzelner Mannschaft oder Personen, sondern um den Gesamterfolg des TSV Crossen. Dieses Handeln wird das Präsidium auch in seinem 3. Amtsjahr strikt verfolgen.“, schloss Präsident Thomas Wunderlich die Versammlung.

  • mv1826011904
  • mv1826011905
  • mv1826011906
  • mv1826011907
  • mv1826011909
  • mv1826011910
  • mv1826011911
  • mv1826011912


Dieser Artikel wurde bisher 440 mal gelesen.

ZEV Zwickauer Energieversorgung Mauritius Brauerei Zwickau Sparkasse Zwickau Linda Apotheke Physiotherapie im Schloss Osterstein Deutsche Vermögensberatung Guntram Seidel Metallbau & Bauschlosserei Kawka Lasch GmbH Zwickau - Gleis-, Hoch- und Tiefbau Autonowa24

LIMITLESS ZWICKAU Haustechnik Michael Badstübner Kleinmöbelverkauf Karl Ebersbach G.U.B. Ingenieur AG Mitsubishi Autohaus Franz Schmidt & Sohn Klima- und Kälteanlagen Kusebauch Mediamarkt Zwickau Torsten Geßner Immobilien Bäckerei Bräutigam Crossen

Mechanik blum Glaserei und Holzbau Goldberg Intersport Gü-Sport pro|picture Fotoagentur Arnold GmbH Bauunternehmen ERGO Alexander Drescher kreatives bauen Transportservice Holger Figlak

Go to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere Cookies für diese Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk