Am Sonntag ist dann wieder Heimspielzeit der Männer im Sportforum Crossen angesagt.
Nach dem sehr ordentlichen Auftritt beim Spitzenreiter möchte unsere Zweite ab 12.30 Uhr im Spiel gegen die SpG FSV Königswalde/FC Sachsen 90 Werdau 2 unbedingt gewinnen und den Abstand zu den Abstiegsrängen vergrößern, auch weil noch nicht klar ist, wieviele Absteiger es geben wird. Im Hinspiel trennte man sich 2:2.
Unsere Erste empfängt um 15 Uhr dann die Erste des FC Sachsen 90 Werdau. Nach dem freien Osterwochenende wollen die Männer dabei den nächsten Sieg einfahren um den Anschluss ans "Treppchen" nicht abreisen zu lassen. Dabei sollte man sich vom deutlichen Hinspiel-Ergebnis (9:1) nicht blenden lassen. Wir wünschen allem Teams viel Erfolg und hoffen auf zahlreiche Zuschauer. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.
PS: Bereits am heutigen Freitag starten unsere Alten Herren ins Spieljahr 2024 und gastieren dabei ab 18 Uhr beim SSV Fortschritt Lichtenstein.