Fußball: TSV- Teams starten im Sportforum in neue Spielzeit

tsvsgmtEs geht wieder los! Am Sonntag (18.08.) beginnen für beide Männermannschaften des TSV die Meisterschaftsserien der Saison 2019/ 2020. Dabei starten beide Teams im heimischen Sportforum. Unsere Kreisoberliga- Elf empfängt ab 15 Uhr den souveränen Aufsteiger aus Thurm zu einem Nachbarschaftsduell. Im Vorspiel ab 12:30 Uhr hat unsere Reserve in der Kreisliga, Staffel 2 den TSV Hermsdorf/ Bernsdorf zu Gast. Nach einer fünfwöchigen Vorbereitung geht es wieder um Punkte. Insgesamt zeigte sich TSV- Sportkoordinator Danny Beyse mit der Vorbereitungsphase zufrieden: „Die Vorbereitung wurde von vielen Trainingseinheiten und einer Vielzahl von Testspielen gegen gute Testgegner geprägt. Leider konnten wir urlaubsbedingt immer nur mit einem Teil der Mannschaften arbeiten. Die Kader in den Testspielen waren dementsprechend gemischt. Fakt ist, dass alle eine ordentliche Einstellung mitgebracht haben. Im Auftaktspiel gegen die SG Motor Thurm stehen unserem Trainerteam erstmals alle einsatzfähigen Spieler der Kreisoberliga- Mannschaft zur Verfügung. Es wird ein echter Gradmesser für uns.“ Auf die Zielstellung angesprochen gibt sich unser Trainerteam optimistisch. „Wir streben mit unserer Mannschaft, die einen guten Altersschnitt hat und im Gros zusammengeblieben ist, einen Tabellenplatz im ersten Tabellenviertel an.“, so Cheftrainer Ronny Ach. Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften im Sportforum liegt bereits ganze 6 Jahre zurück. Am 01.09. 2013 gewann unser TSV vor 158 Zuschauern knapp mit 3:2 Toren (R. Schaller, Düring, Bleich – Bletsch, P. Kunz). Das Rückspiel in Stangendorf endete mit einem 3:1- Auswärtssieg (R. Schaller, Kubec, Otto – Burkhardt) Unsere Zweit- Vertretung um unseren neuen Trainer Lars Tittel startet im Vorspiel gegen den TSV Hermsdorf/ Bernsdorf in das Kreisliga- Spieljahr. Es wird eine äußerst interessante Saison, da es ein Übergangsjahr mit Qualifikation zur eingleisigen Kreisliga wird. Diese startet dann ab der Saison 2020/ 2021. Um sich dafür sicher zu qualifizieren, muss unsere Zweite das Spieljahr auf Rang 7 beenden. Ein schweres, aber erstrebenswertes Ziel für unser Reserveteam. Nach dieser Saisonvorbereitung in der beide Männerteams zusammengewachsen sind und viele junge Spieler einen gewaltigen Schritt in ihrer Entwicklung auf und neben dem Platz gemacht haben, ist einiges möglich. „Neben der Weiterentwicklung unserer jungen Kader, ist das Ziel die Qualifikation zur neuen eingleisigen Kreisliga.“, so C- Lizenzinhaber Lars Tittel.

Wir laden alle ganz herzlich ins Sportforum nach Crossen ein!


Dieser Artikel wurde bisher 199 mal gelesen.

Unsere Partner

haerdlerweis200

ZEV Zwickauer Energieversorgung Mauritius Brauerei Zwickau Sparkasse Zwickau Linda Apotheke Physiotherapie im Schloss Osterstein Deutsche Vermögensberatung Guntram Seidel Metallbau & Bauschlosserei Kawka Lasch GmbH Zwickau - Gleis-, Hoch- und Tiefbau Autonowa24

LIMITLESS ZWICKAU Haustechnik Michael Badstübner Kleinmöbelverkauf Karl Ebersbach G.U.B. Ingenieur AG Mitsubishi Autohaus Franz Schmidt & Sohn Klima- und Kälteanlagen Kusebauch Mediamarkt Zwickau Torsten Geßner Immobilien Bäckerei Bräutigam Crossen

Mechanik blum Glaserei und Holzbau Goldberg Intersport Gü-Sport pro|picture Fotoagentur Arnold GmbH Bauunternehmen ERGO Alexander Drescher kreatives bauen Transportservice Holger Figlak

Go to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere Cookies für diese Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk