Am Sonntag (13.11.) geht es für unsere Kreisoberligamannschaft als Tabellendritter (20 Punkte) zum Tabellenzweiten (21) SSV Fortschritt Lichtenstein. Beim Landesklasse-Absteiger hängen die Trauben für unseren TSV hoch, aber mit einer gehörigen Portion Sprungkraft und Mut können auch diese gepflückt werden!
Unsere Zweite fährt als Außenseiter nach Glauchau und möchte dabei für Überraschungen sorgen.